Sakai freut sich über sein „bestes Spiel“ für den HSV

Er nahm Berlins Top-Stürmer Salomon Kalou aus dem Spiel, brachte es am Ende zudem auf die meisten Torschüsse (vier) aller Spieler. Keine Frage, Gotoku Sakai zeigte gegen Berlin sein bislang bestes  Spiel im HSV-Trikot. So sah es der Japaner hinterher auch selbst. „Das stimmt“ sagte Sakai. „Es war außerdem mein 100. Spiel. Das war für mich besonders. Ich bin froh, dass wir als Mannschaft so gut gearbeitet haben. Ich hätte gerne auch ein Tor geschossen. Ich hoffe, das wird nun bald passieren. Dafür arbeite ich im Training hart.“