Berg trifft doppelt gegen Bröndby IF

Für Hertha BSC war Bröndby IF eine Nummer zu groß – nicht aber für Marcus Berg. Der Ex-HSV-Angreifer schoss den Berliner Bezwinger im Play-off-Hinspiel zur Europa-League-Gruppenphase fast im Alleingang ab. Beim 3:0 von Panathinaikos Athen traf Berg zwei Mal. Das Weiterkommen ist den Griechen so gut wie sicher.