Rincón holt Punkt bei Debüt für FC Turin

Vor wenigen Tagen wechselte Ex-HSV-Profi Tomás Rincón in Turin die Seiten, ließ sich von Juventus an den kleineren FC verleihen. Gestern feierte er dann prompt sein Debüt, wurde zum Saisonauftakt beim FC Bologna nach 76 Minuten eingewechselt – und durfte letztlich mit dem 1:1 den ersten Punktgewinn einfahren. Noch besser lief es für Jacopo Sala. Der Ex-Hamburger siegte mit Sampdoria Genua 2:1 gegen Benevento, spielte durch. Ohne Einsatz blieb Milan Badelj beim 0:3-Auftakt des AC Florenz bei Inter Mailand.