In der Mittagspause der Profis fand heute eine große Autogramm-Aktion der HSV-Fußballschule und des Kids-Clubs im VIP-Bereich Ost der Arena statt. Bobby Wood, Kyriakos Papadopoulos und Co. erfüllten knapp 1100 Kindern aus Norddeutschland jeden Autogramm-Wunsch. Die Aktion gab es erstmals 2006 und fand insgesamt zum vierten Mal statt.

Die Profis haben in Berlin (1:2) verloren, den B-Junioren ist die Revanche bei Hertha BSC gelungen. In der Bundesliga setzte sich das Team von Trainer Pit Reimers mit 4:1 durch. Valentin Zalli, Lenny Borges und Peter Beke erzielten die Hamburger Tore. Damit blieb die U17 auch im neunten Saisonspiel ungeschlagen.

Es hat dann doch nicht geklappt. Thorsten Fink galt als einer der ganz heißen Kandidaten auf den Posten des österreichischen Nationaltrainers, führte noch am Wochenende Gespräche mit dem Verband. Doch der Ex-HSV-Trainer bleibt bei Austria Wien. Stattdessen wird nun Franco Foda (bisher bei Sturm Graz beschäftigt) neuer ÖFB-Teamchef und soll Österreich zur EM 2020 führen.