Die WM-Qualifikation neigt sich dem Ende entgegen – und auf Mergim Mavraj wartet heute definitiv der letzte Akt. Mit der Heimpartie gegen Italien (20.45 Uhr) beschließt Albanien das Vorhaben „WM-Quali“, hat keine Chance mehr, sich für das Turnier in Russland zu qualifizieren. Zeitgleich frohlockt Filip Kostic mit seinen Serben. Heute ein Sieg gegen Georgien, dann ist der HSV-Profi qualifiziert! Allerdings hofft Kostic, wegen seiner gerade überstandenen Adduktorenverletzung auch heute pausieren zu dürfen.

Personal-Notstand im Volkspark: Zum Auftakt der Vorbereitung auf das Bundesligaspiel am Sonnabend in Mainz muss Markus Gisdol im Training gleich auf zwölf Profis verzichten. Neben den Länderspiel-Reisenden Mergim Mavraj, Filip Kostic, Albin Ekdal, Kyriakos Papadopoulos, Gotoku Sakai, Luca Waldschmidt, Bobby Wood, Vasilije Janjicic und Fiete Arp fehlen weiterhin die verletzten Nicolai Müller, Bjarne Thoelke und Sejad Salihovic. Gut, dass die Partie beim FSV erst in fünf Tagen angepfiffen wird.