Die „Dritte“ des HSV hat am Abend gegen den SC Condor den zweiten Sieg im zwölften Saisonspiel gefeiert. Andy Akoteng-Bonsrah (29.) hatte die Rothosen in Führung geschossen, Özgür Bulut (83.) sorgte für den Ausgleich, ehe Damian Ilic das Team von Trainer Marcus Rabenhorst mit seinem Last-Minute-Treffer jubeln ließ. Der HSV steht nun bei sieben Punkten und hat sich in der Oberliga auf den drittletzten Platz verbessert.

Nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation ist Bruce Arena als Trainer des US-Teams um HSV-Angreifer Bobby Wood zurückgetreten. Der 66-Jährige hatte im vergangenen November die Nachfolge von Jürgen Klinsmann angetreten. Mit dem peinlichen 1:2 in Trinidad und Tobago verspielte man vergangenen Dienstag die Teilnahme an der WM in Russland.„Wir haben den Job nicht erledigt“, sagte Arena, der die Amerikaner bereits bei den Endrunden 2002 und 2006 betreut hatte. Dass die USA erstmals seit 1986 nicht an der WM teilnehmen, sei „ein großer Rückschlag“, sagte Arena. Wer Wood und Co. künftig trainieren wird, ist noch nicht bekannt.

Das Spiel ist aus. Die DFB-Bubis besiegen bei der U17-WM in Indien im letzten Gruppenspiel Guinea mit 3:1. Für den letzten Treffer sorgte Sahverdi Cetin in der Nachspielzeit per Elfmeter. Der deutsche Nachwuchs um HSV-Juwel Fiete Arp, der einen Treffer erzielte und ein weiteres Tor vorbereitete, steht damit im WM-Achtelfinale und trifft dort am kommenden Montag auf Kolumbien.

Gute Nachrichten aus Indien. Beim letzten Gruppenspiel der U17-WM ist der deutsche Nachwuchs gegen Guinea mit 2:1 in Führung gegangen. Nicolas-Gerrit Kühn (62.) traf nach starker Vorarbeit von Fiete Arp.

Kleiner Rückschlag für Fiete Arp und die DFB-Bubis bei der U17-WM in Indien. Im letzten Gruppenspiel gegen Guinea steht es nur noch 1:1. Ibrahima Soumah hat zum Ausgleich getroffen (26.).