Mainz-Coach Schwarz: „Nicht vom HSV einlullen lassen“

Mainz-Coach Sandro Schwarz blickt voller Zuversicht auf das Duell mit dem HSV morgen voraus. „Wir zeigen eine gute Ausstrahlung und glauben an unsere Spielidee“, schilderte er seine Eindrücke aus dem Training, warnte aber zugleich: „Wir treffen auf einen sehr gut organisierten Gegner, der über Umschaltspieler mit hoher Qualität verfügt.“ Und weiter: „Wir dürfen ihnen auf keinen Fall ins offene Messer laufen, wollen uns nicht einlullen lassen und die Phasen der Dominanz in unserem Spiel weiter verlängern. Die Vorfreude jedenfalls ist nach zwei Wochen Pause riesengroß.“