„Papa“ im Griechenland-Einsatz

Anfang November steht die nächste Länderspielpause an. Für Kyriakos Papadopoulos und Griechenland geht es dann in den Play-off-Spielen gegen Kroatien um die Qualifikation für die WM 2018. Gespielt wird am 9. November in Zagreb und drei Tage später in Piräus. „Papa“ wird dabei sein. Der HSV-Verteidiger wurde von Griechenland-Coach Michael Skibbe für die beiden Play-off-Spiele nominiert.