VfB-Coach Wolf warnt davor, den HSV zu unterschätzen

Nach zehn Spielen hat der VfB Stuttgart bereits sechs Punkte mehr auf dem Konto als der HSV, zuletzt gelang ein überzeugender Erfolg im Derby gegen Freiburg (3:0). Aber vor dem Auftritt in Hamburg warnt Hannes Wolf davor, den angeschlagenen Liga-Dino zu unterschätzen. „Wir dürfen nicht denken, dass es jetzt leichter wird und auf jeden Fall so weiterläuft. Wir müssen es uns wieder total hart erarbeiten und versuchen, auf allen Ebenen unser bestes Spiel zu machen und in jedem Moment voll da zu sein“, so der Trainer der Schwaben.