Arp sieht 2:0-Sieg seiner U19

Eigentlich ist Fiete Arp ja noch Teil des U19-Teams des HSV. Wegen seiner Berufung zu den Profis kann der 17-Jährige sein Team aber derzeit nur emotional unterstützen. Das tat Fiete heute: Er feuerte seine Jungs beim 2:0-Sieg in der A-Junioren-Bundesliga gegen Holstein Kiel im Volkspark an. Erolind Krasniqi und Josha Vagnoman erzielten die Treffer. Die U19 bleibt damit Tabellenführer. Wegen einer Verletzung und seiner Reise zur U17-WM nach Indien hat Fiete übrigens erst drei Saisonspiele bei den A-Junioren absolviert – dennoch steht er bei sieben Saisontoren.

Fiete Arp (M.) schaut sich das Spiel seiner U19 gegen Kiel an. (Foto: Patrick Sun/MOPO)