VfL-Profi Guilavogui kündigt HSV „ein hartes Spiel“ an

Im „Finale“ der vergangenen Saison verlor der VfL Wolfsburg beim HSV durch den Treffer von Luca Waldschmidt mit 1:2, musste in die Relegation und rettete sich gegen Braunschweig. Nun kehren die Niedersachsen erstmals in den Volkspark zurück. Mittelfeld-Antreifer Josuha Guilavogui erinnert sich: „Das ist noch im Kopf. Wir hatten in Hamburg alles im Griff, haben dann dieses Last-Minute-Tor bekommen.“ Er will Revanche: „Wir sind jetzt ein komplett anderes Team mit mehr Selbstvertrauen. Wir sind mutiger und spielen gut. Das und viel Kampfen brauchen wir“, so Guilavogui, der dem HSV „ein hartes Spiel“ ankündigt.“