Duell der Ex-Klubs: Olic hofft auf HSV-Sieg gegen Wolfsburg

Von 2005 bis 2007 und von 2015 bis 2016 kickte Ivica Olic für den HSV, von 2012 bis 2015 stand der Kroate in Wolfsburg unter Vertrag. Nun freut sich der 38-jährige Fußball-Rentner auf das Duell seiner Ex-Klubs. „Das ist ein Super-Spiel. Der HSV spielt zu Hause richtig attraktiven Fußball und der VfL kommt mit seinem Super-Quartett Malli, Didavi, Origi sowie Gomez“, so Olic in der „Bild“. Morgen sitzt er im Volkspark auf der Tribüne. Aber wem wünscht er den Sieg? „Dem HSV. Da Hamburg die Punkte mehr braucht als Wolfsburg.“