Mavraj: „Kein Grund, enttäuscht zu sein“

Nach dem 0:0 gegen Wolfsburg sieht Mergim Mavraj keinen Grund, „enttäuscht zu sein. Ich werte das als Punktgewinn gegen einen Mitkonkurrenten. Allerdings hatten wir klare Chancen, während Wolfsburg nicht einmal aufs Tor geschossen hat.“