Gregoritsch in der MOPO-Elf der Hinrunde

Für 5,5 Millionen Euro Ablöse war Michael Gregoritsch im Sommer vom HSV nach Augsburg gewechselt. Für den Österreicher und seinen neuen Verein ist der Transfer bislang ein Volltreffer. Acht Saisontore hat der 23-jährige Stürmer bereits erzielt und dazu vier Treffer vorbereitet. Nur drei Bundesliga-Spieler haben mehr Scorer-Punkte als „Gregerl“. Mit einer Durchschnittsnote von 2,82 hat er es in die MOPO-Elf der Hinrunde geschafft. Am 13. Januar kommt es beim Rückrunden-Auftakt in Augsburg zum erneuten Wiedersehen mit seinem Ex-Klub HSV.

Foto: dpa