Keine Verstärkungen im Winter! Bruchhagen vergisst „Papa“ und Mavraj

In der vergangenen Saison hielt der HSV die Klasse, nachdem im Winter mit Kyriakos Papadopoulos und Mergim Mavraj zwei Stabilisatoren für die Abwehr verpflichtet wurden. Doch daran kann sich Heribert Bruchhagen offenbar nicht mehr erinnern. Beim Jahresempfang des „Abendblatts“ wurde der Vorstands-Boss nach möglichen Zugängen gefragt. „Ich kann ich mir nicht vorstellen, dass wir noch jemanden verpflichten – denn wer bekommt schon Verstärkungen im Winter?“, fragte Bruchhagen zurück und führte aus: „Im Winter stehen Stammspieler nicht zur Verfügung.“ Ein Hintertürchen ließ sich der HSV-Boss offen: „Wir haben unser Budget ausgeschöpft. Ich will es nicht ganz ausschließen, aber die Wahrscheinlichkeit ist nicht groß.“