Transfer? Gisdol wünscht sich „gute Lösung“

Ohne neue Spieler wird der HSV am Sonnabend in Augsburg in die Rückrunde starten. Die Hoffnung auf eine Verstärkung für das Team bleibt bei Gisdol allerdings unverändert. „Das Thema ist hinlänglich bekannt. Wir halten die Augen offen. Wir würden uns eine gute Lösung wünschen. Aber die gute Lösung hinzubekommen, ist im Winter auch eine große Herausforderung“, sagt der Coach.