Mehr Geld! Gespräche mit Diekmeier vor dem Abschluss

Seit 2010 spielt Dennis Diekmeier (28) für den HSV, im Sommer läuft sein Vertrag aus. Das erste Angebot des Vereins über eine Verlängerung lehnte der Rechtsverteidiger ab, laut „Bild“ haben die Verantwortlichen des Liga-Dinos ihre Offerte nun erhöht. Der Wunsch des dienstältesten Spielers im Kader, sich mindestens für drei Jahre zu binden, bleibt aber wohl unerfüllt. Der HSV bietet ein Arbeitspapier bis 2020.