Kehrt Tolgay Arslan in die Bundesliga zurück?

Von Sommer 2009 bis Januar 2015 stand Tolgay Arslan in 92 Spielen (zwei Tore) für den HSV auf dem Platz. Für 450.000 Euro wurde er schließlich an Besiktas Istanbul verkauft. In der Türkei wurde Arslan in den vergangenen Jahren zwei Mal Meister, er spielte Europa- und Champions-League, sein Marktwert liegt mittlerweile bei sechs Millionen Euro. Laut türkischer Medien soll es nun mit Leverkusen, Schalke und Bremen drei Vereine aus der Bundesliga geben, die den 27-Jährigen verpflichten wollen. Der Knackpunkt ist wohl das Geld. Besiktas soll 15 Millionen Euro Ablöse verlangen. Arslans Vertrag in der Türkei läuft noch bis 2022.