Ausschreitungen an der Holstenstraße

Die Lage rund um die Holstenstraße scheint sich zuzuspitzen. Nachdem die Polizei vor einer knappen Stunde begonnen hatte, Fan-Gruppen voneinander zu trennen, gibt es nun dort offenbar dennoch Schlägereien zwischen HSV- und Köln-Anhängern. Der Bahnhof Holstenstraße ist vorübergehend gesperrt.