Todt: „Ein Punkt ist besser als keiner“

Nun hat sich auch Sportchef Jens Todt nach dem 1:1 gegen Hannover geäußert und sich über die Elfmeter-Situation (Sané gegen Kostic) geärgert: „Klarer Elfmeter, das habe ich von Anfang an gesagt und dabei bleibe ich auch.“ Todt weiter: „Die Konkurrenz punktet, es war eine Art Endspiel, so wurde es ausgerufen. Es fehlt die Leichtigkeit in unserem Spiel, aber die Mannschaft ist intakt und hat die Qualität, auch wieder Spiele zu gewinnen. Ein Punkt ist besser als keiner.“