Trotz Putschversuch: Aufsichtsrat soll bestellt werden

Morgen treffen sich die Anteilseigner der HSV Fußball AG zu ihrer Hauptversammlung und trotz der Aufregung um den von Kontrolleur Felix Goedhart initiierten Putschversuchs (er wollte Vorstands-Boss Heribert Bruchhagen und Sportchef Jens Todt ablösen) soll das Gremium wie geplant bestellt werden. Pikant: Goedhart soll dem Aufsichtsrat weiterhin angehören.