Mavraj spricht über den Harmlos-Sturm

Woran hapert es? Entschlossenheit? Qualität? Nicht nur die Verantwortlichen und das Trainerteam um Bernd Hollerbach sind auf der Suche nach Antworten. Muss man einfach heißer auf das Tor sein? Auch Verteidiger Mergim Mavraj macht sich dazu Gedanken: „Das ist eine gute Frage. Ich möchte das den Jungs nicht absprechen, dass sie heiß sind und es erzwingen wollen. Überhaupt nicht. Wie gesagt, ich bin Defensivspieler – ich habe keine Ahnung, ich sehe das Tor nur von weitem“, sagte Mavraj und versprach: „Wir werden nicht aufgeben und daran arbeiten. Abschlüsse üben und weiter so couragiert auftreten, wie wir es in Dortmund gemacht haben. Dann bin ich überzeugt, dass wir das biegen werden.“