Abstiegskampf: Trainer Schmidt wirft in Wolfsburg hin

Mit einem Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz und Mainz 05 sowie sieben Punkten vor dem Vorletzten HSV steht der VfL Wolfsburg derzeit auf Platz 14 – und nun ohne Trainer da. Wie der „Kicker“ berichtet, hat Martin Schmidt (50) bei den Niedersachsen heute hingeschmissen. Möglich, dass Ex-HSV-Coach Bruno Labbadia nun zum Retter der „Wölfe“ werden soll. Er war schon vor der Schmidt-Verpflichtung im Oktober 2017 in Gesprächen mit dem VfL.