Ohne Ekdal und Holtby ins „Treudelberg“

Eigentlich wollte er „die Gruppe klein halten“, nun hat Bernd Hollerbach aber doch den Entschluss gefasst, das Quartier im Hotel „Treudelberg“ mit einer größeren Gruppe zu beziehen. „Alle Jungs, die gesund sind, werden mitfahren. 21 Feldspieler und drei Torhüter. Albin Ekdal, Lewis Holtby, Nicolai Müller und Bjarne Thoelke sind nicht dabei“, stellte der HSV-Coach klar.