Der kuriose Torfluch aus dem Hinspiel

Mit 2:3 hatte der HSV am achten Spieltag beim 1. FSV Mainz 05 verloren. Aus der Sicht der Hamburger Minimalisten war es das torreichste Spiel dieser Saison. In keiner anderen Begegnung hat es bisher fünf Tore gegeben. Auf Mainzer Seite trafen am 14. Oktober Alexandru Maxim, Stefan Bell und Danny Latza. Die Tore des HSV erzielten Walace und Sejad Salihovic. Kurios: Alle fünf Spieler erzielten seither keinen einzigen Treffer mehr in der Bundesliga.