Hoffmann-Wahl: Jetzt geht’s vor Gericht

Der Kampf um die Anfechtung der Wahl von Präsident Bernd Hoffmann geht in die nächste Runde. Ex-HSV-Seniorenrat Peter Gottschalk hatte beanstandet, Hoffmann und sein Team seinen nicht öffentlich gefragt worden, ob sie das Amt auch antreten wollen. Der Ehrenrat aber widersprach Gottschalk. Hoffmann sei sehr wohl, aber eben nicht für alle hörbar am Mikrofon befragt worden. Gottschalk sieht darin weiterhin einen Formfehler, wendet sich nun an das Registergericht.