Kreuzer: Radikaler Umbruch muss her!

Der ehemalige HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer hält bei einem Abstieg in die Zweite Liga einen radikalen Umbruch beim HSV für unumgänglich. „Wenn man mit dem HSV absteigt, dann kannst du nicht mit den gleichen Leuten den Neuanfang angehen. Da ist viel zu viel Kredit verspielt“, sagte Kreuzer im Gespräch mit SPORT1: „Wenn es in die Zweite Liga geht, dann wird Bernd Hoffmann den Klub komplett neu aufstellen. Das ist dringend notwendig.“