Rost kritisierte Calmund, nicht Kühne

Frank Rost hatte am Montag in der Sendung „100 % Bundesliga“ bei NITRO den HSV scharf kritisiert. Die MOPO hat allerdings ein Zitat des Ex-Torhüters nicht korrekt wiedergegeben. Bei seiner Kritik an Reiner Calmund und Berater Volker Struth hatte Rost gesagt: „Struth und Calmund beraten Kühne. Beide behaupten, sie wollen Kühne nur beraten, damit sein Geld auch gut angelegt ist. Ich glaube persönlich doch eher, dass die Liebe dem Bankkonto von Herrn Kühne gilt und nicht dem HSV.“ Die MOPO hatte geschrieben, „dass die Liebe von Herrn Kühne dem Bankkonto gilt und nicht dem HSV“. Wir bedauern den Fehler und entschuldigen uns bei Frank Rost.