Medien: Titz soll Hollerbach ersetzen

Nach der heftigen Pleite beim FC Bayern und einer desaströsen Vorstellung steht Bernd Hollerbach nach nur sieben Spielen als HSV-Trainer schon wieder vor dem Aus. Wie der „Kicker“ berichtet, wird Vorstand Frank Wettstein am Montag die Entlassung bekanntgeben. Als Nachfolger soll Christian Titz präsentiert werden, der die U21 des HSV in der Regionalliga Nord auf Platz eins geführt hat. Kurios: Am Abend tritt der Nachwuchs beim VfB Lübeck an – dann vermutlich ohne Titz.