Beiersdorfer vor Engagement bei Besiktas Istanbul

Vor rund 14 Monaten endete Dietmar Beiersdorfers Zeit beim HSV – nun kehrt der Ex-Boss wohl auf die große Bühne zurück. Er soll in den Vorstand von Besiktas Istanbul aufrücken, die Einigung mit dem türkischen Meister steht unmittelbar bevor. Mittwoch treffen die Türken im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales auf den FC Bayern (Hinspiel 0:5), zu dem Zeitpunkt könnte mit Beiersdorfer schon alles klar sein – wenn man finanziell zusammenkommt. Am Bosporus würde der 54-Jährige auf einen guten, alten Bekannten treffen: Tolgay Arslan wechselte im Januar 2015 vom HSV zu Besiktas. Sein damaliger Vorstandsboss in Hamburg: Beiersdorfer.