HSV positioniert sich klar gegen Rassismus und Diskriminierung

Anlässlich der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ von heute bis zum 25. März hat der HSV verschiedene Aktionen geplant, an denen sich Mitglieder und Fans beteiligen können. Auf der Internetseite stellt der Verein klar: „Der HSV ist ein weltoffener Verein, der sich für Toleranz ausspricht und Rassismus sowie Diskriminierung jeglicher Art nicht duldet.“