Hollerbach: Kein Abschied vom Team

Nach sieben Wochen ist am Montag die Zeit von Bernd Hollerbach als Trainer des HSV zu Ende gegangen. Der 48-Jährige wird nun zurück in seine Heimat Würzburg ziehen. Eine Verabschiedung von der Mannschaft fiel übrigens aus. Vorstand Frank Wettstein soll Hollerbach nach Informationen der „BILD“ davon überzeugt haben, dass es besser wäre, wenn er darauf verzichte. Übrigens: Als der HSV den Trainerwechsel am Montag auch über die sozialen Netzwerke verkündet hatte, drückten einige Spieler auf den „Gefällt mir“-Button.