1:4! Deftige Klatsche für Käpt’n Rick

Rick van Drongelen hat ein U21-Testspiel mit den Niederlanden mit 1:4 (0:1) gegen Belgien verloren. In Doetinchem lief der HSV-Innenverteidiger in der zweiten Halbzeit erstmals als Kapitän der Oranje-Elf auf. Folgt man den Kritiken in den sozialen Netzwerken, machte der 19-Jährige in seinem vierten Länderspiel für die U21 aber keine gute Partie. Bei Twitter wurde van Drongelen als der „technisch am wenigsten begabte Spieler“ oder auch als „größter Holzfäller auf dem Platz“ verspottet. Eine deutlich leichtere Aufgabe wartet auf van Drongelen & Co. am nächsten Dienstag, wenn die Niederländer in der U21-EM-Qualifikation in Andorra ranmüssen. Ein Sieg ist dann Pflicht, um die Chancen auf eine Teilnahme an der Endrunde im kommenden Jahr in Italien aufrecht zu erhalten.