Bis Donnerstag werden Spieler gestrichen

Mit Momo Kwarteng, Mohamed Gouaida, Ogechika Heil und Jonas David waren am Montag vier Spieler aus der U21 oder U19 beim HSV-Training mit dabei. Im Laufe der Woche will Christian Titz die Gruppe aber erneut verkleinern. „Wir werden mit Torhütern 25 oder 26 Spieler sein. Aber das wird erst Ende der Woche der Fall sein, weil wir erst am Donnerstag alle Spieler zurück haben“, blickte der Coach auf die Rückkehr der acht Spieler (Bobby Wood, Filip Kostic, Gotoku Sakai, Rick van Drongelen, Vasilije Janjicic, Kyriakos Papadopoulos, Mergim Mavraj, Tatsuya Ito), die sich auf Länderspielreisen befinden.