Kostic darf auch gegen Nigeria starten

Filip Kostic, der schon im Testspiel gegen Marokko (1:2) 90 Minuten auf dem Platz gestanden hatte, steht auch gegen Nigeria in der Startelf der serbischen Nationalmannschaft. Der WM-Test wird im Londoner Stadion „The Hive“ ausgetragen, in dem der englische Zweitligist Barnet FC beheimatet ist. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit steht es 0:0.