Titz: Glaube an den Klassenerhalt ist groß

Christian Titz gibt die Hoffnung auf den Klassenerhalt des HSV noch nicht auf. „Der Glaube, dass, wenn wir einmal gewinnen, etwas zu bewegen, der ist groß“, sagte er bei der MOPO Players Night dem TV-Sender Sky Sport News HD. Titz setzt vor allem auf die Mentalität: „Fußball ist ein Spiel, das sehr stark im Kopf entschieden wird.“ Persönlichen Druck verspüre er nicht, sagte der 46 Jahre alte Fußballlehrer. Als Trainer der U21, die an der Tabellenspitze der Regionalliga Nord steht, habe er auch Spiele gewinnen müssen. „Das ist aber leichter, wenn man oben steht.“