Hrubesch am Mittwoch erstmals bei „seinen“ Frauen

Nach dem Rauswurf von Steffi Jones trainiert die Frauenfußball-Nationalmannschaft am Mittwoch erstmals mit Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch. Die Mannschaft bereitet sich unter der HSV-Legende in Leipzig auf die WM-Qualifikationsspiele am Samstag (16.15 Uhr/ARD) gegen Tschechien in Halle an der Saale und am Dienstag kommender Woche in Slowenien (16.00 Uhr/ZDF) vor. Der 66 Jahre alte Hrubesch übernimmt die Leitung des Teams für die beiden Spiele gegen Tschechien und Slowenien. Bei der endgültigen Neubesetzung des Jones-Postens will sich der DFB nach eigenen Angaben Zeit nehmen.