Ingolstadt heiß auf HSV-Torwart

In der Hinrunde musste er häufig für die Profikeeper Tom Mickel oder Julian Pollersbeck Platz machen, doch seit geraumer Zeit ist Morten Behrens die Nummer eins der U21 des HSV. In 18 Spielen in der Regionalliga Nord kassierte der 21-Jährige nur 17 Gegentreffer, hielt seinen Kasten siebenmal sauber. Wie „liga-zwei.de“ berichtet, steht der Torwart nun im Fokus des FC Ingolstadt. Scouts des Zweitligisten hätten Behrens am vergangenen Sonnabend gegen Hannover 96 II (1:1) in Hamburg beobachtet. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus.