Santos soll morgen wieder einsteigen – Vagnoman bereit

Am Dienstag und heute konnte Douglas Santos nicht am Teamtraining teilnehmen, aus Sicht von HSV-Coach Christian Titz war das aber nur eine Vorsichtsmaßnahme: „Wir wollten nicht riskieren, dass der Imfekt ausbricht.“ Morgen soll der Linksverteidiger wieder voll einsteigen, so ist zumidest der Plan. Übrigens: Würde der Brasilianer gegen Schalke ausfallen, wäre der 17-jährige Josha Vagnoman erster Ersatz. Einen Bundesliga-Einsatz hat er bereits absolviert: Beim 0:6 unter Bernd Hollerbach in München.