Titz: Darum hat es Wood schwer

Nicht im Kader stand am Sonnabend gegen Schalke Stürmer Bobby Wood. Der US-Boy dürfte es auch künftig schwer haben. „Das alles ist etwas schade, weil er eigentlich eine Menge mitbringt“, sagt Trainer Christian Titz, der aber klar urteilt: „Andere machen es zurzeit einfach besser.“ Wood hat in dieser Saison in 20 Einsätzen erst ein Tor erzielt. In den letzten fünf Spielen stand er nur einmal im Kader.

Foto: Imago