Steinmann mit der besten Passquote im HSV-Kader

Bei seiner Gegneranalyse war Julian Nagelsmann vor allem von Senkrechtstartet Matti Steinmann beindruckt. Der 23-Jährige sei ein „guter Sechser, der den Ball geschickt verteilt“, sagte der Trainer von 1899 Hoffenheim vor dem Duell mit dem HSV. Die Zahlen geben ihm Recht: Steinmann, den der neue Trainer Christian Titz gegen Hertha BSC (1:2), in Stuttgart (1:1) sowie gegen Schalke (3:2) von Beginn an brachte, hat mit 81 Prozent die beste Passquote aller HSV-Profis. Mal abgesehen von Verteidiger Stephan Ambrosius (94 Prozent), der nur eine Halbzeit spielte (in Stuttgart).