Wolfsburg nur mit Nullnummer

Der VfL Wolfsburg hat einen weiteren Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst und zu Hause gegen Augsburg trotz guter Chancen nur 0:0 gespielt. Das Labbadia-Team hat jetzt acht Punkte mehr als der HSV (22) auf dem Konto. Die Wölfe stehen wie Freiburg (spielt Montag beim 16. Mainz/27 Punkte) bei 30 Zählern. Der Sport-Club und der VfL sind übrigens die nächsten Gegner des HSV.