0:2! Der HSV verliert in Hoffenheim

Auswärts bleibt der HSV viel zu harmlos. Bei der TSG Hoffenheim gab es eine verdiente 0:2-Niederlage für das Team von Trainer Christian Titz. Serge Gnabry (18.) und Adam Szalai (27.) erzielten die Tore. Da Köln 1:2 in Berlin verloren hat, bleibt der Dino immerhin auf Platz 17. Mit weiterhin 22 Punkten hat der HSV fünf Punkte Rückstand auf den 16. Mainz, der allerdings noch am Montag gegen Freiburg spielt. Es folgen noch vier Spieltage.

So hat der HSV gespielt: Pollersbeck – Sakai, Gideon Jung, van Drongelen (76. Salihovic), Santos – Steinmann (33. Ekdal) – Holtby, Waldschmidt (63. Arp) – Kostic, Hunt, Ito