Trainer Titz: „Keiner hat zugepackt“

Im vierten Spiel als HSV-Cheftrainer hat Christian Titz seine zweite Niederlage kassiert. Sein Fazit: „Wir waren völlig zurecht 0:2 nach der ersten Hälfte hinten. Wir hätten uns nicht beschweren dürfen, wenn es noch ein Tor mehr gewesen wäre. Keiner hat zugepackt. Wir haben das Spiel völlig verdient verloren. Aber die Mannschaft gibt sich nicht auf. Es sind noch zwölf Punkte zu vergeben. Wir werden bis zum Schluss alles geben!“