Bitter! Son verpasst FA-Cup-Finale

Verdammt knapp und damit umso bitterer hat Heung Min Son den Einzug ins FA-Cup-Finale verpasst. Der Ex-HSV-Profi unterlag mit den Tottenham Hotspurs in Wembley 1:2 gegen Manchester United. Son durfte 86 Minuten lang mitwirken. Man United trifft nun im Finale auf den Sieger der heute stattfindenden Partie zwischen Chelsea und Southampton.