Ohne Körperkontakt zur Niederlage

In keinem anderen Spiel im bisherigen Saisonverlauf beging der HSV so wenige Fouls wie gestern bei Eintracht Frankfurt: Am Ende waren es fünf. Die Partie mit den mit den zweitwenigsten Fouls der Hamburger war übrigens das Hinspiel gegen die Hessen, da waren es immerhin sechs Fouls.