Titel verpasst! Arp kehrt zurück in den Abstiegskampf

Eigentlich sollte Fiete Arp die U19 des HSV zum Titel in der Nordstaffel der Junioren-Bundesliga schießen, doch der Plan ging nicht auf. Nach der Klatsche gegen Dresden (0:4) gab es bei Werder Bremen ein 2:2, so zog Hertha BSC noch vorbei und qualifizierte sich als Tabellenerster für das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft. Arp kehrt nun in den Profi-Kader zurück. „Er ist ganz normal wieder dabei“, stellte Trainer Christian Titz klar.