FC-Keeper Horn verspricht: „Wir lassen uns nicht hängen“

Der Blick der HSV-Fans geht am Sonnabend auch rüber nach Wolfsburg – denn nur wenn der 1. FC Köln beim VfL gewinnt, würde ein HSV-Sieg gegen Gladbach für das Erreichen der Relegation genügen. Kölns Keeper Timo Horn gibt sich zwar neutral („Wir stehen weder auf der Seite von Wolfsburg noch vom HSV“) liefert aber ein Versprechen ab: „Wir wollen für die Fans ein gutes Spiel machen. Zuletzt gegen München haben wir uns schon nicht hängen lassen. Das wird auch diesmal nicht passieren.“