Bleibt der Regisseur? Gespräche mit Hunt über neuen Vertrag

Aaron Hunt war nach der Amtsübernahme von Christian Titz ein wichtiger Faktor für den Aufschwung, so etwas wie ein Assistent des Trainers auf dem Platz. Doch der Vertrag des 31-Jährigen läuft aus, er könnte den HSV ablösefrei verlassen. Klar ist, dass Titz ihn gern halten würde. Und nach MOPO-Informationen hat Hunt auch bereits seine Bereitschaft signalisiert, mit dem Klub in die Zweite Liga zu gehen. Den Ausschlag für eine Verlängerung soll auch nicht das Geld, sondern das Festhalten am eingeschlagenen Weg geben. Anfang der Woche sind erste Gespräche geplant.