Das sind die sieben Neuen aus dem Talentschuppen

HSV-Coach Christian Titz hat heute die Beförderung von sieben Talenten in das Profi-Aufgebot für die kommende Zweitliga-Saison bekanntgegeben. Gemeinsam mit Direktor Sport Bernhard Peters und Kaderplaner Johannes Spors wählte der Trainer die Spieler aus dem Talentschuppen aus, sie werden fest oben dabei sein. Die MOPO stellt die Youngster vor:

Josha Vagnoman: 17 Jahre alt, Linksverteidiger, 1,86 Meter groß, kam 2010 vom Hummelsbütteler SV, Vertrag bis 2019. Absolvierte in der abgelaufenen Saison 17 Einsätze für die U19, schaffte es unter Bernd Hollerbach kurzzeitig in den Profikader und feierte am 10. März beim 0:6 in München sein Bundesliga-Debüt. Marktwert: 200.000 Euro.

Tobias Knost: 18 Jahre alt, Rechtsverteidiger, 1,74 Meter groß, kam 2014 von Tennis Borussia Berlin, Vertrag bis 2020. Absolvierte in der abgelaufenen Saison 17 Einsätze für die U19. Marktwert: 50.000 Euro.

Patric Pfeiffer: 18 Jahre alt, Innenverteidiger, 1,95 Meter groß, kam 2013 vom Bramfelder SV, Vertrag bis 2021. Absolvierte in der abgelaufenen Saison 24 Einsätze für die U19 und ein Spiel für die U21. Marktwert: 50.000 Euro.

Stephan Ambrosius: 19 Jahre alt, Innenverteidiger, 1,82 Meter groß, kam 2012 vom FC St. Pauli, Vertrag bis 2021. Absolvierte in der abgelaufenen Saison 20 Einsätze für die U21 und feierte am 31. März beim 1:1 in Stuttgart sein Bundesliga-Debüt. Marktwert: 200.000.

Marco Drawz: 19 Jahre alt, Rechtsaußen, 1,77 Meter groß, kam 2010 vom SV Wahlstedt, Vertrag bis 2019. Absolvierte in der abgelaufenen Saison 25 Einsätze (zwölf Tore) für die U19. Marktwert: 50.000 Euro.

Moritz-Broni Kwarteng: 20 Jahre alt, Offensiv-Allrounder, 1,75 Meter groß, kam 2017 von 1899 Hoffenheim, Vertrag läuft aus, soll aber verlängert werden. Absolvierte in der abgelaufenen Saison 23 Einsätze für die U21. Marktwert: 75.000 Euro.

Arianit Ferati: 20 Jahre alt, Mittelfeldspieler, 1,68 Meter groß, kam 2016 vom VfB Stuttgart, war dann an Fortuna Düsseldorf und Erzgebirge Aue verliehen, seit Januar beim HSV. Absolvierte in der abgelaufenen Saison vier Zweitliga-Spiele für Aue und 13 Einsätze für die U21. Marktwert: 250.000 Euro.